Absage STROMBIKE-Marathon 2020 – das nicht für möglich gehaltene … tritt ein !

Liebe Freunde des STROMBIKE-Marathons,

wir haben mit großem Interesse und wachsender Sorge die Entwicklungen der vergangenen Tage beobachtet.

Die aktuelle Lage

Der Coronavirus (SARS CoV 2) hält die Welt in Atem und immer mehr unserer Lebensbereiche werden davon erfasst.
Und leider bleiben, wie Ihr sicher gehört habt, auch Veranstaltungen jeglicher Art davon nicht verschont . Der STROMBIKE-Marathon gehört mittlerweile aufgrund der Teilnehmer- und Besucherzahl zu den Risiko-Veranstaltungen, die als kritisch eingestuft werden.

Absage STROMBIKE-Marathon leider unausweichlich

Aus diesem Grund haben wir uns, nach reichlicher Überlegung und internen Abstimmungen, dazu durchgerungen, dass wir den STROMBIKE-Marathon 2020 leider absagen müssen.

Diese Entscheidung fiel uns sehr, sehr schwer. Aber wir haben bei der Absage die Gesundheit unserer Teilnehmer, der Guides und auch der Besucher der Abendveranstaltung in den Vordergrund gestellt

Wie geht es nun weiter ?

Besondere Umstände – erfordern besondere Maßnahmen

Deshalb haben wir uns entschieden, dass wir trotz der bereits erfolgten Aktivitäten, das Startgeld an alle Teilnehmer in vollem Umfang zurückzahlen.

Ihr werdet von uns in Kürze eine Mail bekommen mit einem Link.
Über diesen Weg könnt Ihr uns Eure Bankverbindung mitteilen, auf die wir dann das Startgeld zurück überweisen.

Wir werden versuchen, die Vorgänge zeitnah zu erledigen.

Es tut uns wirklich selbst unendlich leid, dass wir diesen Schritt gehen mussten.

In diesem Sinne wünschen wir Euch, dass Ihr gesund bleibt und trotzdem noch viele besondere und schöne Mountainbike-Erlebnisse in 2020 habt.

Viele Grüße
Eure STROMBIKER

eMail: info@strombike.de